Termine 2018



Februar


Lady in red mit Karin FU und Patrick Gläser

Winterkulturtage Mainhardt

 

Sonntag, 4.2.2018 um 19 Uhr Mainhardter Wald-Halle

 

Veranstalter: Gemeinde Mainhardt


Wo das Leben spielt - Duo Tirando und Karin FU

Gitarren und Geschichten im Kulturhaus Würth

 

Karin FU, Michael Breitschopf und Wolfgang Gutscher gemeinsam unterwegs mit zwei Gitarren, ihren Liedern und einem kleinen Koffer voller Gschichten und Poesie. Lieder über das Leben und Lassen, Musikstücke voller Lebenslust und Energie, filigrane Melodien und Gedichte zum Vergnügen und Nachdenken, verweben sich kunstvoll zu einer luftigen Decke aus Klang und Farbe.

 

Nehmen Sie einfach Platz auf diesem fliegenden Teppich und reisen Sie mit uns dorthin, wo das Leben spielt.

 

 

Donnerstag, 22.2.2018 um 20 Uhr

 

Information und Anmeldung über www.kulturhaus-wuerth.de


Wine & Crime

Mörderische Geschichten und kriminelle Songs

mit Karin FU und Patrick Gläser

 

Freitag, 23.2.2018 um 19.30 Uhr

 

Greckenschloss Bade Friedrichshall-Kochendorf

Mehr Informationen und Anmeldung:

VHS Bad Friedrichshall


5. Langenburger Literaturfrühstück

Reim und Zeit - ein Sonntagmorgen mit Robert Gernhardt

 

Robert Gernhardt ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen deutschen Dichter.

1937 im estischen Reval - heute Tallin - geboren, begann er seine Reimkarriere bereits als Gymnasiast.

Seine leichten Gedichte und Texte beeindrucken uns durch eine Tiefe, die sie oft erst auf den zweiten Blick offenbaren.

Seine Meisterschaft: der elegante Balanceakt zwischen Leichtem und Schwerem, zwischen Komik des Lebens und dem dem bitteren Ernst menschlichen Strebens.

 

Sonntag, 25.2.2018 um 9.30

Landhaus 3 Birnen in Langenburg

Anmeldung bitte nur direkt über die VHS Langenburg

Telefon: 07905/9102-18
doris.von-goeler@langenburg.de


März


Wine & Crime

Mörderische Geschichten und Kriminelle Songs

 

Freitag, 2.3.2018 um 19 Uhr bei den Becksteiner Winzern in Lauda

 

Informationen und Anmeldung: Becksteiner Winzer


Sag mir, wo die Blumen sind

Eine Zeitreise voller Songs, Geschichten und Szenen, mitten in die Friedensbewegung der 70er/80er Jahre mit Karin FU und Günter Menz.

 

Samstag, 3.3.2018 im Roten Ochsen in Wackershofen

18 Uhr Einlass und Kleine Speisekarte

20 Uhr Programmbeginn

Infos zum Programm

Roter Ochsen Wackershofen


Wine & Crime

Mörderische Geschichten und kriminelle Songs

 

Sonntag, 4.3.2018 um 17 Uhr

Pachthofscheuer Ernsbach

 

VHS Forchtenberg

April


Lesestoff

Neue Bücher im Frühling

 

Mittwoch, 11.4.2018 um 20 Uhr

Gemeindebücherei Ilsfeld


Lesestoff

Neue Bücher im Frühling

 

Samstag, 14. April um 11 Uhr

Buchhandlung Taube in Brackenheim

 

Buchhandlung Taube


Seitenblicke

Neue Bücher im Frühling

 

Sonntag, 15.4.2018 um 17 Uhr

Alte Schule in Langenburg - Geschichte- und Kulturverein


Seitenblicke

Neue Bücher im Frühling

 

Mittwoch, 18.4.2018 um 19 Uhr

Donnerstag, 19.4.2018 um 19 Uhr

Staufen Buchhandlung in Göppingen


Vorsicht an der Bahnsteigkante

Geschichten, die in Zügen spielen, Lieder die von Fernweh singen und Begegnungen am Bahnhof  

mit Karin FU und Günter Menz

 

Samstag, 21.4.2018 um 19.30 Uhr

Kulturbahnhof Gerabronn

Programminfo


Lady in red

Karin FU leuchtet rot!

 

Dienstag, 24.4.2018 um 20 Uhr

Ergenzingen bei Rottenburg

geschlossene Veranstaltung


Seitenblicke

Neue Bücher im Frühling

Mittwoch, 25.4.2018 um 19.30 Uhr

Stadt- und Kurbücherei Bad Rappenau


Lady in red im Spiegelzelt

 

Alles auf rot mit Karin FU und Patrick Gläser

Eine literarische Revue mit Musik.

 

Montag, 14.5.2018 um 20 Uhr

im Kulturspiegelzelt Brackenheim

Programminfo

KulturSPIEGELzelt Brackenheim


Juli


6. Langenburger Literaturfrühstück

Katalonien - Literatur, Land und Leute

 

Wer kennt nicht den mitreißenden Roman von Carlos Ruiz Zafón: Der Schatten des Windes?

Zafón ist gebürtiger Katalane, schreibt aber auf Spanisch. Aber es gibt natürlich auch eine Menge katalanischer Autoren, die in ihrer Muttersprache schreiben, die von 11 Millionen Menschen gesprochen wird. Dazu zählen Maria Barbal, Mercè Rodoreda und natürlich Jaume Cabré, dessen Bestseller „Die Stimmen des Flusses“ viele Menschen berührt und begeistert hat.

Ein weiterer Vormittag mit einem spannenden literarischen Thema. Bei einer ersten Tasse Kaffee oder Tee geben Karin FU und Frithjof Unger eine kurze Einführung in die Katalanische Literatur, und dann erzählen sie beim gemeinsamen Frühstück in Ungers Bücherzimmer oder auch im Garten von der reichen und faszinierenden Kultur der Mittelmeer- und Pyrenäenregion, die eine ganz eigene Geschichte hat. 

 

Sonntag, 1.7.2018 um 9.30 Uhr

Landhaus 3 Birnen in Langenburg

Anmeldung bitte nur direkt über die VHS Langenburg

Telefon: 07905/9102-18
doris.von-goeler@langenburg.de


Mein letzter Garten

Führung durch die neugestalteten Grabfelder am Langenburger Friedhof

 

mit Texten und Musik Ralph Gruber, Karin Friedle-Unger,

Wolfgang und Susanne Gutscher

 

Die Neu-Gestaltung des Urnengrabfeldes auf dem Langenburger Friedhof entspricht mit seiner gartenähnlichen Anlage einem Konzept, das dem veränderten Bestattungsverhalten der Gesellschaft gerecht wird.

Ralph Gruber, Bauhof-Leiter in Langenburg und Initiator der Umgestaltung, erläutert die Hintergründe der Entstehung, die Idee und Vision, Grabarten, verschiedene Pflegeformen, Bestattungskultur, Möglichkeiten der lebendigen Erinnerung und weitere Planungen und Vorhaben auf dem Langenburger Friedhof. Abschiednehmen kann gestaltet werden.

Karin Friedle-Unger, Langenburger Literaturfrau begleitet die Führung mit Texten, Zitaten und Lesung, Wolfgang Gutscher an der Gitarre und Susanne Gutscher an der Geige zaubern mit ihrer Musik den passenden Rahmen.

 

Freitag, 6. Juli 2018. 19 Uhr am Friedhof Langenburg

Gebühr: 8 €

Anmeldung bitte nur direkt über die VHS Langenburg

Telefon: 07905/9102-18

doris.von-goeler@langenburg.deKurs-Nr: 18110801LA 


Weitere Termine sind in Vorbereitung.